Filmevent im AABER ARTSPACE // eine Kooperation mit der Hochschule für Fernsehen undFilm

Kommenden Freitag, den 16.März präsentieren angehende Filmemacher der Hochschule für Fernsehen und Film ihre ersten großen Projekte.
Im Rahmen der Ausstellung „Malerei PUR“ zeigt der AABER ARTSPACE in Kooperation mit der HFF besondere und außergewöhnliche Kurzfilme des Jahrgangs 2010.

Das Filmscreening wird kuratiert von Thomas Herget, welcher Film am „Sydney College of the Arts“ studiert hat und die Studenten der HFF in Ihren ersten Kameraübungen unterrichtet.

Programm:

19.00 – 19.45 Szenische Kurzfilme

„Die Kunst zu stören“ von Erec Brehmer, 8:56 min.

„Der erste Tag“ von Camilla Guttner, 15:00 min.

 

15 min. Pause

 

20.00 – 20.45 Dokumentarische Kurzfilme

„2Face“ von Christine Heinlein, 8.00 min.

„Zwischenraum“ von Lena Stiller, 14:00 min.

 

15 min. Pause

 

21.00 – 21.45 Szenische Kurzfilme

„Die Stille wird lauter“ von Oliver Mohr, 14:00 min.

„The Wrinkle“ von Andreas Irnstorfer, 7:41 min.

 

Mehr zur aktuellen Ausstellung und allen Events unter www.aaber.de und www.facebook.com/AABERAWARD/events.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

 

Schreibe einen Kommentar