Joseph Wolfgang Ohlert – nominiert für den AABER AWARD 2012

RUBENS MANN (2012)

DIE LIEGENDEN (2012)

DEVID (2012)

BOY IN THE BATHROOM (2012)

Fotografie

 

J.W. Ohlert versucht mit unterschiedlichen Medien dem Ursprung von Jugend, Schönheit und Kunst näher zu kommen. Er ist davon überzeugt, dass jedes Individuum einen „Nullpunkt“ besitzt, der bei jedem gleich ist und uns alle miteinander verbindet. Die hier ausgestellten Werke sind unabhängig voneinander entstanden und zeigen Ausschnitte aus verschiedenen Portrait-Serien, die der Künstler im Frühjahr 2012 anfertigte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar