Performance im ARTSPACE // 25. November 19Uhr

Special Event im Rahmen der Ausstellung Sehnsucht:

Performance von Florian Rautenberg am 25.11.11 um 19Uhr

Hier gehts zu Bildern der Performance via Facebook

Antonia hat den Künstler Florian Rautenberg im ARTSPACE für uns interviewt und seine Performance dokumentiert. Das Video seht ihr oben.

“(…)Jeder der Auftritte ist einzigartig und lässt sich nicht in der gleichen Form wiederholen, da es sich grösstenteils um Improvisationen handelt. Ich sehe meine Aufgabe als Performancekünstler darin, zuerst bestimmte Rahmenbedingen zu schaffen, sozusagen eine Bühne herzustellen, eine Kulisse aus Gegenständen (“Spielsachen”) die für das Spiel benötigt werden. Anschliessend trete ich in die Rolle des Akteurs, des Schauspielers, der das noch nicht fertige Bild durch sein Spiel vervollständigt. Während der Performance verfliesst der Unterschied zwischen mir als Akteur, Kulisse und Spielzeug. Alles was sich im Raum der Bühne befindet wird zum Objekt. Im Raum der Bühne ist es möglich alles zu spielen. Manchmal ist die Bühne auch nur durch mich als Person und meiner direkten Umgebung definiert. Das ist der Fall wenn ich mich als Akteur im Raum des Publikums bewege. Die räumliche Grenze zwischen Bühne und Publikum wird dabei allerdings fast immer eingehalten, die Trennung von “Realität” und “Kunst” gewahrt.(…)”

Mannnifetz

kunst ist total! kunst ist das radikalste und neutralste und freieste und richtungsloseste spiel seit immer! kunst hat ja nix mit kultur zu tun, auch nicht mit kreavität oder ausdruck einer individualität! meine individualität is mir eh voll egal! total kindsein und von mir mal absehen is aber voll cool! will ja meinen beitrag leisten zur herrschaft der kunst! die wird ja kommen, kann ich auch nix dagegen machen als kleiner mickriger mensch. da kann man sich nur voll intuitionsmässig reinhängen. weil der mensch ist ja nur das spielzeug von der kunst! ich bin das spielzeugauto der kunst! fahr immer schneller weil die kunst schiebt mich an. kunst spielt sich ja am menschen ab. menschenmachtsfanatismus dagegen muss komplett weg! demokratie muss auch weg weil die ist voll doof! alle menschenmachtsysteme sind blöd! kunst muss an die macht! das totale, demütigste und radikalliebste spiel muss kommen!

flori

Florian Rautenberg

Abbildungshinweis:
Florian Rautenberg, o.T. 2011

Hinterlasse eine Antwort